Rosa Wolke

Für Kinder ab 2 – 6 Jahre und Erwachsene

Unsere Welt ist voller Farben. Zum Glück, denn sie machen unser Leben bunter. Aber Farben können noch viel mehr: Gefühle in uns hervorrufen. In „Rosa Wolke“ begeben wir uns auf eine farbenfrohe Reise der Gefühle. Von dem süßen rosa Märchenwunderland geht es in das wärmende Gelb und von dort in das beruhigende Blau bis hin zum leidenschaftlichen Rot der Liebe. Aber huch: Rot steht auch für Wut und Grün ist nicht immer nur ruhig und manchmal ist Blau auch traurig statt entspannt. Gemeinsam mit zwei Performerinnen entdecken wir die Vielfalt der Emotionen, die wir mit Farben assoziieren und die sie in uns hervorrufen können. „Rosa Wolke“ bringt uns auf farbenfrohe Art bei, dass Gefühle vielschichtig und ganz individuell sind.

Um eine wechselnde Atmosphäre zu schaffen, taucht sich das anfangs weiße Bühnenbild immer wieder in neue Farben. Die Performerinnen erschaffen, passend zur jeweiligen Farbe, durch den Einsatz von tänzerischen Bewegungen und Klängen verschiedener Instrumente eine gefühlsgeladene Umgebung. Intuitiv und spielerisch bewegen sie sich durch die immer wieder neu auftauchenden Farben und  Emotionen, die wir grundsätzlich alle in uns tragen. So werden aus simplen Bewegungen und Tönen komplexe emotionale Welten, die auf mehreren Ebenen wahrgenommen werden können-So holen sie selbst die allerkleinsten Zuschauenden in ihrer Gefühlswelt ab.

 

Regie/Choreographie: Alessandra Corti // Idee/Dramaturgie: Marga Koop // Bühne: Bernhard Weber-Meinardus // Mit: Ylva Jangsell, Ramona Krohn

Eintritt:
Kinder: 8,00 €
Erwachsene: 12,00 €
das +ticket: 20,00 €
(zzgl. Gebühren im Vorverkauf)

Vorstellungen:

So 22.09.24 16h00 Premiere
So 06.10.24 16h00
Mo 07.10.24 09h30
So 13.10.24 16h00
Mo 14.10.24 09h30
So 10.11.24 16h00
Mo 11.11.24 09h30
Di 12.11.24 09h30

Gefördert von:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, LZO Stiftung

Für Kitas und Schulen:
Mo-Fr vormittags sind Gruppenveranstaltungen möglich. Wir bitten um Voranmeldungen …mehr

Nachklang:

Wir laden euch ein, den 10 -15-minütigen Nachklang gemeinsam mit euren Kindern nach der Theatervorstellung mitzuerleben. Dieser dient dazu, den Kindern eine sanfte Übergangszeit zu bieten, bevor sie den Theatersaal verlassen. Während dieser Zeit haben alle die Möglichkeit, mit den Schauspieler:innen in Kontakt zu treten, das Bühnenbild zu bewundern, Fotos zu machen und sich in einer entspannten Atmosphäre von der Aufführung zu verabschieden. Aus unserer Erfahrung  hilft dies Kindern ungemein, sich langsam aus der Theatererfahrung zu lösen und sie auf eine positive Weise abzuschließen.