Lust auf Neues?!
Als langjähriges Freies Theater in Oldenburg treibt uns das Experimentieren mit neuen Theaterformen und Themen an.

 

Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Vorstellung syndiTALK am 08.12. leider absagen. Das tut uns sehr Leid. Falls Sie bereits Tickets gekauft haben und wir noch nicht mit Ihnen in Kontakt getreten sind, melden Sie sich bitte unter info(at)theaterwrede.de bei uns.

 

news

Wir verfolgen die Situation in Iran und sind erschüttert über den Tod von Mahsa Amini und den Zuständen, unter denen weiblich gelesene Personen dort leben. Locker sitzende Kopftücher oder „zu viel“ Make-up können dazu führen, dass sie in eine Besserungseinrichtung gebracht werden. Es droht eine gewaltsame Strafe, Verwarnung, Geldbuße oder Anklage; mitunter werden sie auch gezwungen, sich für ihr Verhalten öffentlich zu entschuldigen. Behörden, Banken und Verkehrsbetriebe sind angewiesen, Frauen mit nachlässig sitzendem Hidschab die Bedienung zu verweigern. Wir möchten daher ein Zeichen setzen und uns mit allen weiblich gelesenen Personen, die nicht selbstbestimmt leben können, ohne Gewalt ausgesetzt zu sein, solidarisieren, aber auch mit allen anderen Menschen, die aufgrund ihrer Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion oder sexuellen Orientierung ebenfalls Gewalt ausgesetzt sind.

Newsletter abonnieren & informiert sein

Ab sofort schließen wir unseren Ticketshop werktags. Bereits reservierte Tickets können weiterhin vor Ort abgeholt werden. Bitte ruft uns dazu vorher unter 0441/9572022 an oder schreibt eine Mail an info@theaterwrede.de.

Falls ihr aufgrund eurer Covid-Erkrankung nicht zu uns kommen könnt, sendet uns bitte eine E-Mail bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn an info(at)theaterwrede.de und zeigt uns das positive PCR-Testergebnis nach eurer Genesung vor. Dann erstatten wir euch eure Tickets. 

Ausschreibung Residenzförderung
Mit der Neuauflage von #TakeHeart setzt der Fonds Darstellende Künste im Rahmen von NEUSTART KULTUR, dem von der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) finanzierten Rettungs- und Zukunftspaket für den Kultur- und Medienbereich – seine umfassenden Fördermaßnahmen auch 2023 fort.

In Kooperation mit dem flausen+bundesnetzwerk können wieder 12 Residenzen am theater wrede + angeboten werden. Wir freuen uns über neue künstlerische Forschungsansätze und sind sehr gespannt auf eure Bewerbungen. Diese könnt ihr bis zum 25.11.2022 an projekte@theaterwrede.de senden. …mehr

wo ihr
uns findet

klävemannnstr. 16
26122 oldenburg

dezember

DI
06

KONZERT X – 10 Jahre New Babylon
Ensemble New Babylon und oh ton-Ensemble
19h00

DO
08

syndiTALK
Syndikat Gefährliche Liebschaften
20h00

SA
10

Das Lied vom Geräusch
Für Kinder ab 3 bis 6 Jahren & Erwachsene
16h00

SO
11

Das Lied vom Geräusch
Für Kinder ab 0 bis 3 Jahren & Erwachsene
11h00

 

Das Lied vom Geräusch
Für Kinder ab 3 bis 6 Jahren & Erwachsene
16h00

Mit der Bestellung des Newsletters stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

immer auf dem
laufenden…
bestellt unseren
newsletter