Unser Team

Marga Koop

Künstlerische Leiterin, Geschäftsführerin, Schauspielerin, Performerin, Dramaturgin und Regisseurin
Die Vita erfolgt in Kürze.

Winfried Wrede

Gründer, Autor, Regisseur, Musiker, Komponist und Performer
Die Vita erfolgt in Kürze.

Bühnenbildner
Er entwirft seit mehr als zehn Jahren wunderbare Bühnenbilder. Für elf Stücke war er bereits tätig, u.a. für „Ziggi Sternenstaub“, „Runde Reise“ und „Was glitzert da im Schnee?“ und – im Abendprogramm – für „People Power“, „Blind Date = Mensch 2.0“ und „Die Präsiden­tinnen“. + Bernhard ist immer neugierig auf alles.

Bernhard Weber-Meinardus

Karl-Heinz Stenz

Medienkünstler
Er entwickelt und gestaltet maßgeblich medial-interaktive Theaterproduktionen. Mit „Mond“ realisierte er erstmals ein mediales Theater für Kinder. Seit 20 Jahren ist er im Theater tätig und wirkte als Theaterschaffender und Performer u.a. in der Hamburgischen Staatsoper und im Oldenburgischen Staatstheater. + Er lebt nach dem „Das Leben soll kein Müssen sein, es ist ein bisschen Wollen und ganz viel Dürfen.“

Jordan Tanner ist bei uns als Kulturmanager tätig, aber auch Theatermacher und freier Dramaturg. 2020 schloss er das Studium der Kulturwissenschaften und der ästhetische Praxis in Hildesheim ab und hat Erfahrung in verschiedensten Projekten und Positionen im Theaterbereich gemacht, u.a. als  Dramaturg, Regieassistent und Lektor. + In seiner* Arbeit sind ihm* besonders die Themen Antirassismus, Intersektionalität und Antidiskriminierung sehr wichtig.

Jordan Tanner

Gudrun H. E. Lelek

Als Regisseurin ist sie bei vielen Stücken des Labels ko.produkt tätig, u.a. bei dem Stück „Meine tolle Scheidung“ und „Die Präsidentinnen“. Weitere wichtige Stationen ihres Schaffens waren das Staatstheater Kassel, das Waldau Theater  und das Theater Bremen. Zudem übernahm sie von 2005 – 2008 die künstlerische Leitung der Freilichtspiele Bad Bentheim. + Gudrun ist eine Geschichten­erzählerin, die dem Papier, auf dem sie stehen, mit den Schauspieler:innen, Leben einhaucht.

Schauspielerin, Performerin, Regisseurin
Sie wirkte u.a. bei dem Stück „People Power“ mit und entwickelte die Performance „EINE WÜTENDE FRAU“ mit. Sie ist Mitbegründerin des Kölner Labels DRANGWERK für Darstellende und Bildende Kunst und gehört fest zum Ensemble. Sie verfügt über jahrelange Bühnen­erfahrung unterschiedlichster Spielstätten. + Von Elisabeth hören wir oft: „Ich hab da ’ne Idee für‘n Konzept …“

Elisabeth Pleß

Kristina Feix



Im theater wrede + steht die Figurenspielerin und Regisseurin u.a. im Bereich 2+, z.B. als Spielerin für „Entlein gut, alles gut“ auf der Bühne oder als Regisseurin in diesem Bereich. Zu ihren Tätigkeiten gehören auch Engagements am Puppentheater Halle oder Staatstheater Meiningen und Regiearbeiten u.a. für das TJG Dresden. Seit 2013 leitet sie zudem das Kranewit Theater in Berlin. + Kristina ist immer auf der Suche, (leider) nie zufrieden, dafür aber oft glücklich! Voller Ideen und Inspiration. Sie lebt in Berlin.

Danielle Ana Füglistaller

Performerin, Bewegungscoach 

Schauspielerin, Performerin, Regisseurin und Theaterpädagogin
Sie ist vor allem durch Inszenierungen von „Runde Reise“ und „Sonne, Wolke, Meer … Bär“ und „Die Präsidentinnen“ dem Publikum bekannt. Engagements führten sie u.a. an das Staatstheater Saarbrücken, das Nationaltheater Mannheim sowie an viele Freie Theater in ganz Deutschland. + Ihr Motto: „Die hellen Tage behalte ich, die dunklen gebe ich dem Schicksal zurück.“

Brit Bartuschka

Performerin 

Mareike Henken

Wiebke Rohloff

Schauspielerin
Sie ist u.a. in der Rolle der Mariedl in „Die Präsidentinnen“ zu sehen. Nach ihrem Schauspielstudium in Berlin war sie langjähriges Ensemblemitglied am Mecklenburgischen Staatstheater. Seitdem arbeitet sie bundesweit freischaffend an deutschen Bühnen. + Wiebke liebt bunte Farben, hat eine Schwäche für Chansons und liebt die Welt des Theaters heiß und innig.

David Gutfleisch

Musiker 

Komponistin
Für die Inszenierungen von „Mond – Eine Reise durch die Nacht“ und „Runde Reise“ schrieb sie die Musik. Außerdem wirkt sie als Theaterpädagogin bei Projekten wie der „Theaterfabrik“ oder dem „Talentcampus“ mit und gibt zusätzlich Musikstunden. Ihr Studium der Theaterwissenschaft absolvierte sie in Wien und schloss in Oldenburg das Musik- und Philosophiestudium ab. + Maike lebt frei (und) nach dem Motto „Du musst dein Ändern leben“.

Maike Ammen