meins wird deins

Für Kinder ab 3 – 8 Jahren und Erwachsene
„meins wird deins“ ist ein musikalisches Theaterstück, das in den verschiedensten Facetten das Thema Teilen beleuchtet. Denn teilen kann man nicht nur Dinge, sondern auch Ideen, Erfahrungen und Perspektiven. Und wenn man es tut, dann kann man auch spüren, dass Teilen mehr sein kann als ein Verzicht. Vielleicht sogar ein großer Gewinn.

In „meins wird deins“ teilt eine Musikerin ihre Klänge mit uns, eine Spielerin ihre Gefühle und ein Performer seinen Blick auf die Welt. Indem wir Zeit, Raum und Erlebnisse mit unserem Publikum teilen, entsteht ein zartes, erfülltes und ganz und gar geteiltes Miteinander. Mit wenig Sprache, um so mehr Klang, Bewegung und Bild-Welten werden Spielräume für Phantasie geöffnet.

Mit „meins wird deins“ setzen wir in einer Welt, in der es immer um das Mehrhaben und Bessersein geht, ein Zeichen und fordern dazu auf, sich auf andere einzulassen und ebenso offen andere einzuladen, sich auf uns einzulassen und mutig den anderen Blick, die andere Idee, den anderen Platz einzunehmen. Und plötzlich wird die Welt groß und weit und das Miteinander aufregend und schön.

Regie: Joachim von der Heiden // Co-Regie: Karoline von Lüdinghausen // Idee/Konzept: Karoline von Lüdinghausen, Joachim von der Heiden, Axel Lindner// Komposition: Annegret Mayer-Lindenberg // Bühnen-und Kostümbild: Felicia Schick

Eintritt:
Kinder 7,00 €
Erw. 11,00 €
Im Vorverkauf Preise plus Gebühren

Vorstellungen

SO 20.11.22 16h00

MO 21.11.22 9h30
Zusatz­vorstellung für Schulen und Kitas …mehr

Gefördert vom:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen