Zuhause Winter

Zuhause

Für Kinder ab 1 – 6 Jahre und Erwachsene

Was macht ein Haus zu einem Zuhause?
Der kleine Braunbär schläft den ganzen Winter über tief und fest in seiner kuscheligen Höhle. Wo aber sind die anderen Tiere des Waldes Zuhause? Der kleine Bär zieht los um die Welt zu entdecken: Im Frühling beobachtet er die fleißige Arbeit der Biber am Fluss, im Sommer sieht er wie die Lachse diesen hinaufschwimmen zum Laichen, im Herbst folgt er den Kaninchen tief unter die Erde und im Winter begleitet er das Rudel Wölfe durch die Schneelandschaft.

Wir alle haben ein Zuhause, so auch die Tiere im Wald. Hast du je daran gedacht, was aus dem Haus Zuhause macht? So unterschiedlich alle Häuser, Höhlen, Nester und Bauten auch sein mögen – sie haben alle etwas, das sie miteinander verbindet. Finde gemeinsam mit dem kleinen Bären heraus, was es ist.

Wir verwandeln unser Theater in ein lebendiges Bilderbuch und lassen durch raumgreifende Projektionen und Animationen, wie eigens komponierte Musik und Soundeffekte eine träumerische Kulisse entstehen. Das Publikum befindet sich inmitten des Bilderbuchs und taucht tief ein in die Geschichte des kleinen Bären. Die Installation spricht dabei alle Sinne an und geht weit über das bloße Betrachten hinaus. 

Angelehnt an das Bilderbuch „Zuhause“ der bekannten Bilder­buchautorin und Illustratorin Britta Teckentrup begleitet das Stück einen kompletten Jahreszyklus. In der audiovisuellen Installation entsteht ein sinnliches Gesamtkunstwerk für die Ganzkleinen ab dem ersten Lebensjahr.

Idee/Konzept/Dramaturgie: Marga Koop // Videodesign: Karl-Heinz Stenz // Musik: Maike Ammen // Text: Patricia Hegarty // Illustrationen: Britta Teckentrup // Originaltitel: HOME – Where Our Story Begins // Verlag: Little Tiger Kids

Eintritt:
Kinder: 8,00 €
Erwachsene: 12,00 €
das +ticket: 20,00 €
(zzgl. Gebühren im Vorverkauf)

Vorstellungen

So 15.12.24 16h00 Premiere
Mo 16.12.24 09h30
Di 17.12.24 09h30
Mi 18.12.24 09h30

Für Kitas und Schulen:
Mo-Fr vormittags sind Gruppenveranstaltungen möglich. Wir bitten um Voranmeldungen …mehr

Nachklang:

Wir laden euch ein, den 10 -15-minütigen Nachklang gemeinsam mit euren Kindern nach der Theatervorstellung mitzuerleben. Dieser dient dazu, den Kindern eine sanfte Übergangszeit zu bieten, bevor sie den Theatersaal verlassen. Während dieser Zeit haben alle die Möglichkeit, mit den Schauspieler:innen in Kontakt zu treten, das Bühnenbild zu bewundern, Fotos zu machen und sich in einer entspannten Atmosphäre von der Aufführung zu verabschieden. Aus unserer Erfahrung  hilft dies Kindern ungemein, sich langsam aus der Theatererfahrung zu lösen und sie auf eine positive Weise abzuschließen.